Worship & Warfare BannersWorship & Warfare BannersWorship & Warfare BannersView products in your BasketComplete your online purchaseHand painted silk
Worship & Warfare BannersWorship & Warfare Banners
Worship & Warfare Bannershand painted silk banners fromOut Of Our Minds Banners
Search 
trim
Banner title left
The Banner Man from...;
Warfare and Worship Banners

Tsunami-Wellen der… Serie

June 2021 von David Stanfield, Australien

Diese Serie von Bannern mit Tsunami-Wellen soll uns ermutigen, nach mehr zu streben - nach all dem, was Gott für uns will - und nicht nach den kleinen Portionen, die wir uns vielleicht als Grenze gesetzt haben oder zu erwarten gewohnt sind. Die Verwendung dieser Banner im Gebet, in der Verkündigung oder im Dienst hilft uns, nach oben zu schauen, um unsere Erwartung an den Gott des Überflusses zu erhöhen.

Manchmal verfallen wir dem Missverständnis, dass Gott uns nur das absolute Minimum geben will. Wir erwarten von ihm, dass es uns ‘gerade genug’, anstatt extravagant zu geben bereit ist, “unendlich viel mehr als alles, was wir erbitten oder uns vorstellen können.”

Wir können uns mit Gott zusammentun und beginnen, die Situation, in der wir uns und andere befinden, zu verändern, und zwar nicht in winzigen Schritten, sondern in einer großen Welle.

In Jesaja 59,19 heißt es: “Wenn der Feind hereinkommt wie eine Flut, wird der Geist des Herrn ein Zeichen (Banner) gegen ihn erheben und ihn in die Flucht schlagen [denn er wird kommen wie ein reißender Strom, den der Atem des Herrn treibt].”

Die Bildsprache ist die einer Sturzflut, die von den Wänden einer Wüstenschlucht umfasst wird, ein Tsunami im Landesinneren, der den Feind plötzlich überwältigt und alles hinwegschwemmt, was vor ihm liegt.

Manchmal beschränken wir uns auf Eingriffsmöglichkeiten in menschlicher Größe, statt auf solche in Gottes Größenordnungen zu vertrauen. Epheser 3,19-20 drückt dieses Gefühl des Viel-mehr-erwartens, folgendermaßen aus:

“Damit ihr die reichste Erfahrung der Gegenwart Gottes in eurem Leben macht, ganz erfüllt und durchflutet von Gott selbst. Ihm aber, der fähig ist, seine Pläne auszuführen und überreichlich mehr zu tun als alles, was wir zu erbitten oder zu denken wagen, unendlich viel mehr als unsere größten Gebete, Hoffnungen und Träume, gemäß seiner Kraft, die in uns wirkt.”

Gott kann so viele ehrfurchtgebietende, unermessliche, tsunamiartige Dinge tun, die größer sind als alles, was wir erbitten oder uns vorstellen können.

Manchmal denke ich, dass wir Gottes Fähigkeiten vergessen. Wir sind so sehr auf das fokussiert, woran wir glauben können, dass wir nicht um Großes bitten. Wir fragen nach kleinen Veränderungswellen und nicht nach all dem, was Er in unser Leben ausgießen möchte.

Also, lasst uns beginnen, groß zu bitten! So groß wie ein Tsunami!

Fangen wir an, auf der ganzen Welt danach zu schreien, dass Tsunamis vom Himmel losgelassen werden, um die Atmosphäre um uns herum zu erschüttern und zu verändern! Lasst uns GROSS träumen und uns mit Seinen Plänen für unsere Welt in Einklang bringen!

 

June 2021 von David Stanfield, Australien

Ihre Kommentare und Überlegungen zu diesem Artikel sind willkommen: E-Mail enquiry@worshipbanners.org

SC = 2

Banderas de adoracion
Worship Banners